Unser Angebot

Der Patient steht im Mittelpunkt der der multidisziplinären und ganzheitlichen Betreuung durch das Sarkomzentrum Bern. Im Sarkomzentrum Bern werden sowohl Patienten mit bösartigen (Sarkomen) als auch gutartigen Tumoren der Knochen und der Weichteile betreut. Langjährige Erfahrung und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse fliessen in unser Angebots-Konzept ein. Die Angebote unterliegen einer stetigen Weiterentwicklung, um eine qualitativ hochwertige Betreuung und Behandlung im Sinne der Spitzenmedizin zu gewährleisten. Die Behandlung von Patienten durch das Sarkomzentrum Bern wird von der Diagnostik über die Therapie bis zur Nachsorge durch ein zentrales Patientenmanagement koordiniert.
Wir bieten:

  • Wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenz (Sarkomboard) zur Erstellung multimodaler Therapiekonzepte
  • Interdisziplinäre Tumorsprechstunden
  • Anwendung moderner und international anerkannter Operationsverfahren
  • Hochmoderner Operationstrakt (Hybrid OP, intraoperative Strahlentherapie) mit angeschlossener Intensivstation
  • Innovative Verfahren der Strahlentherapie (Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT), bildgesteuerte Radiotherapie (IGRT), 3d Radiotherapie, stereotaktische Radiochirurgie (Gamma Knife), Brachytherapie, intraoperative Radiotherapie, Protonentherapie)
  • Neoadjuvante, adjuvante und palliative Chemotherapie sowie andere medikamentöse Tumortherapien nach neusten Therapieprotokollen, ambulant oder stationär
  • Hochspezialisierte Pathologie, molekulare und genetische Diagnostik zur präzisen Diagnosesicherung
  • Ganzheitliche Patientenbetreuung unter Einbindung verschiedener Kooperationspartner: Advanced Care Planning Team, Ergotherapie, Ernährungsberatung, Komplementärmedizin, Orthopädietechnik, Palliativmedizin, Physiotherapie, Psychoonkologie, Seelsorge, Schmerztherapie, Sozialdienst
  • Patienten werden durch einen auf Tumor- bzw. Sarkomkrankheiten spezialisierten Patientencoach ("Advanced Pratice Nurse") persönlich begleitet.
  • Genetische Sprechstundenberatung Inselspital Bern
  • Externe Zweitmeinungen
  • Teilnahme an klinischen Studien